Erfolgreiches Rennwochenende beim Castrol-Haugg-Cup

Beim letzten Rennen in 2004 erreichte Victor einen hervorragenden 3 Platz in seiner Klasse mit dem Lotus Elise von ZRacing beim Castrol-Haugg-Cup auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Herzlichen Glückwunsch Victor!!!!



Foto by Berrang Motorsport Fotos





Fotos von den letzten Rennen

Hier einige neue Fotos von Rennen, an denen Victor teilgenommen hat. Oben Victor mit dem Lotus Elise von ZRacing beim Castrol-Haugg-Cup auf der Nordschleife, unten Victor mit seinem eigenen Rennwagen in SPA Francochamps.






Fotos by BRfoto



Fotos by BRfoto



Fotos by Berrang Foto







24h Rennen mit dem ZRacing Team

In diesem Jahr wird Victor ein weiteres Mal am 24h Rennen auf dem Nürburgring teilnehmen. Zusammen mit Ralf Zensen, dem Teamchef und Organisator von ZRacing und zwei weiteren Fahrern wird Victor in dem Lotus Elise Tag und Nacht um Positionen kämpfen. Ihr könnt uns gerne in der Boxengasse besuchen. Die Startnummer beim Rennen ist 141.



Mit einem Gewicht von weniger als 700 kg kann die Elise im Sprint einige hochkarätige Sportwagen auf die Plätze verweisen.

ZRacing








Erfolgreiches Rennwochenende in SPA Francochamps

Was für ein Rennwochenende!!! Herrliches Wetter, ein perfektes Auto und Mut genug, den Fuss zumindestens 1 Mal in der "Eau Rouge" auf dem Gaspedal zu lassen, hat Victor am Ende des 300 km Rundstreckenchallenge in SPA Francochamps auf's Treppchen steigen lassen. Victor erreichte in seiner Klasse F5 den zweiten Platz und verwies die starke Konkurenz auf die Plätze.

Herzlichen Glückwunsch Victor!!!!



Foto: Dirk Reiter





2004 startet mit zahlreichen Trainingsrennen

Das Jahr 2004 startet für Victor mit zahlreichen Trainingsrennen um die neue Abstimmung an seinem Wagen zu testen. Zudem nimmt Victor an einem Stuntlehrgang bei Action Concept Köln
("Alarm für Cobra 11", "Der Clown") teil.



Geboren 1069 ( Highländer ? ) Victor, der älteste Rennfahrer der Welt





VW Polo Challenge Cup in Moskau

Am 04.10.2003 nahm Victor Smolski an dem VW Polo Challenge Cup in Moskau teil.



Victor Smolski zusammen mit dem "Sport Garage Team".




Links: Alexander Lwov (russischer Touringcarchampion) Victor Smolski und Vincenzo Sospiri (ex Formel 1 Fahrer, Formel 3000 Champion u. Cart Weltmeister)
Rechts: Beim Training in einem Rennwagen zusammen mit Vincenzo Sospiri



Victor auf der Rennstrecke während des 6 stündigen VW Polo Challenge Cup in Moskau. Die Startnummer war auch letztendlich die der Endplatzierung.



Kleine technische Probleme kosteten einen Platz auf dem Siegerpodest.



Victor und Vincenzo auf der Cartbahn.



Victor nach dem Rennen



Während der Pressekonferenz nach dem Rennen. Victor Smolski - Vitali Petrov (Formel Renault driver) - Vincenzo Sospiri





26. RCM DMV Grenzlandrennen auf dem Nürburgring

Ein wirklich hartes Rennen absolvierte Victor kürzlich ein weiteres Mal auf der Nordschleife des Nürburgrings. Von den mehr als 150 Teilnehmern waren etlich bereits beim 24h Rennen mit am Start. Konzentriert bis in die Haarspitzen fightete Victor Smolski Runde um Runde, that's fun.



Anstrengend, macht aber richtig Spass!!



Fotos by Dirk Reiter






24h Rennen auf dem Nürburgring

Victors Teilnahme am 24h Rennen auf dem Nürburgring war eine ganz besondere Erfahrung für ihn. Leider musste Victor und Beckers Rennsportteam nach mehr als 23 Stunden hartem Kampf um Positionen bei einem hervorragenden 4 Platz in ihrer Klasse 15 Minuten vor Rennende den BMW M3 mit einem Defekt an der Lenksäule abstellen. Vielen Dank an Beckers Rennsport, an die zahlreichen RAGE Fans unter den 200.000 Besuchern an der Strecke, an alle Sponsoren und RAGE's Gitarren Saiten Sponsor "THOMASTIK-INFELD".





Günter Beckers versucht sich an der Gitarre - Victor mit Fans in der Boxengasse



Victor in der Startaufstellung - er gibt Autogramme und ein kleines Konzert



Kampf um Positionen während des 24h Rennens auf dem Nürburgring







Alle 2 Stunden wechseln sich die 3 Fahrer aus Victors Team hinterm Lenkrad ab



Was für eine Herausforderung - fahren während der Nacht



Fotos by Joe Derschka & Joachim Niestroj





31. internationales ADAC 24-Stunden Rennen mit neuem Rennwagen

Vom 28. Mai bis zum 01. Juni 2003 werden wieder über 150.000 begeisterte Besucher die legendäre Nordschleife des Nürburgrings belagern, um auf dieser weltweit einzigartigen Rennstrecke hunderte von Rennfahrern Tag und Nacht bei Ihrem Kamf um Positionen zu beobachten. Einer von den Rennfahrern wird Victor Smolski sein, der in der höchsten Klasse mit dem neuen BMW M3 von Beckers Rennsport mit weiteren 3 Fahrern das 24 Stunden Rennen bestreiten wird. Mehr Info's in Kürze.





Sa. 16.10.2004 Castrol-Haugg-Cup Nürburgring - Nordschleife

Sa. 28.08.2004 Castrol-Haugg-Cup Nürburgring - Nordschleife

Do.-So. 10.-13.06.2004 24h Rennen Nürburgring - Nordschleife

So. 16.05.2004 Castrol-Haugg-Cup Spa - Francochamps

Sa. 08.05.2004 Castrol-Haugg-Cup Nürburgring - Nordschleife

So. 02.05.2004 Castrol-Haugg-Cup Nürburgring - Grand Prix

Mo. 19.04.2004 Zakspeed Nürburgring Nordschleife

Fr.- So. 05.- 07.03.2004 Zimmer Racing-Team Motorpark Bitburg

Sa.- So. 28.+ 29.02.2004 RSM Flughafen Bitburg



Sa. 04.10.2003 VW Polo Challenge Cup Moskau

Sa. 26.07.2003 26. RCM DMV Grenzlandrennen
VLN-Lauf
Nürburgring

Sa. 17.05.2003 Castrol-Haugg-Cup
Nordeifelpokal
Nürburgring

Mi. - So. 28.05. - 01.06.2003 24 Stunden Rennen Nürburgring



Motorsport 2017

Motorsport 2016 - 2015

Motorsport 2014 - 2013

Motorsport 2012 - 2011

Motorsport 2010 - 2009

Motorsport 2008 - 2007

Motorsport 2006 - 2005

Motorsport 2004 - 2003

Motorsport 2002 - 2001