19.12.2001

SEASONS GREETINGS

Victor Smolski wünscht euch ein
"Schönes Weihnachtsfest"

und ein

"Gutes Neues Jahr"


Als kleines Weihnachtsgeschenk findet ihr zwei MP3 Files mit "abgedrehten Gitarrensolos" von Victor, präsentiert vom VPS musik Studio!!!


"Crazy Solo part 1" "Crazy Solo part 2"


Alle Interessenten an Gitarrenunterricht oder Produktionen ihrer Musik können eine eMail an folgende Adresse schicken:

victor@music-and-web.de





19.12.2001

SEASONS GREETINGS

Den Bands, die Victor kürzlich produziert hat, wünscht er "Alles Gute" und "Viel Erfolg" auf musikalischer Ebene.




Victor zusammen mit Avanitas ( links ) und Javelin ( rechts ) während der Produktion ihrer CD's im VPS musik Studio.





Victor und Silent Force nach erfolgreichen Aufnahmen der Vocals von DC Cooper für die neue Silent Force CD.





Victor und Seventh Avenue während der Produktion ihrer neuen CD "Between The Worlds"
( Underground Symphony - Italy ) in den Woodwind-Studios / Gate-Studio.





Victor und Personal War während der Produktion ihrer neuen CD im Gernhart Records Studio.



Auch die besten Wünsche fürs Neue Jahr an Günter Beckers (Beckers Rennsport) und das gesamte Rennteam. Hier Günter, V-8-Star Harald Grohs und Victor während der Motor Show in Essen.




Mit Fans auf der Motor Show in Essen und nach einem Konzert






02.12.2001

Autogrammstunde bei Motorshow in Essen

Am Donnerstag, dem 06.Dezember werden RAGE auf der Motorshow in Essen (Halle 9 - Stand 57 bei Power Tech.) eine Autogrammstunde durchführen. Victors Rennteam - Beckers Rennsport - wird sich dort präsentieren. Auch V 8 Star Harald Grohs wird dort zu treffen sein.

Mehr Infos unter

joe@music-and-web.de





01.11.2001

Filmmusik

Einen ungeahnten Erfolg verzeichnete der von Victor Smolski für das RAGE Album "Welcome To The Other Side" komponierte Song "Straight To Hell", der u.a. als Soundtrack für die erfolgreichste deutsche Filmproduktion "Der Schuh des Manitu" diente. Über 11 millionen Zuschauer haben diesen Film bereits gesehen! Zudem ist "Straight To Hell" auch auf der zum Film erschienenen Soundtrack CD und auf der im Herbst 2001 herrausgebrachten "Best Of - All G.U.N. Years" CD, welche einen Querschnitt durch die letzten 6 Alben der Band RAGE beinhaltet, zu hören.

Des weiteren ist fürs nächste Jahr eine Filmmusikproduktion geplant, zuder Victor die komplette Musik schreiben soll. Unter der Regie vom russischen Regiseur "Jankovski" wird ein historisch, russischer Kriegsfilm mit dem Titel "Anastasia Sluzkaja" gedreht.

Unter Umständen wird diese Filmkulisse auch für einen geplanten Video Clip der Band "RAGE" benutzt werden können.





19.10.2001

Workshop bei den "2. Grafschafter Jazz- & Rock-Tagen 2001"

Von 9. November an finden die "2. Grafschafter Jazz- & Rock-Tage 2001" in Nordhorn statt.
Bis zum 11. November wird Victor dort Workshops geben und auch an einem Live Konzert teilnehmen.



© Hans Christian Boestfleisch


Mehr Information findet ihr auf der unten angegebenen Website.

"2. Grafschafter Jazz- & Rock-Tage 2001"





20.08.2001

Erfolgreich in Zandvoort

Beim Yougtimer Trophy Rennen auf dem Circuit Zanndvoort erreichte Victor den hervorragenden 2. Platz in seiner Gruppe.


Victor mit dem BMW 2002 von seinem Team "Beckers Rennsport".




28.07.2001

Victors Renn Team in Wacken

Victors neues Renn Team "Beckers Rennsport" wird mit seinem Rennauto auf dem Wacken Open Air im Metal Market zu sehen sein. Dort gib's auch Merchandise Artikel und Autogramme von RAGE.






24.07.2001

"Straight To Hell" auf Soundtrack CD

Im Film "Der Schuh des Manitu" von Bully, der seit einigen Tagen in den Kinos zu sehen ist, ist ein 2.14-minütiger Ausschnitt von "Straight To Hell" vom RAGE Album "Welcome To The Other Side" zu hören.

Der von Victor Smolski komponierte Song ist auch auf der zum Film dazugehörigen Soundtrack CD in einer 2.14-minütigen Version zu hören.







26.06.2001

Produziert Vocals von DC COOPER

Seit einigen Tagen produziert Victor die Vocals von DC Cooper für die neue Silent Force CD im Hammer VPS Musik Studio.



Alex Beyrodt, Victor Smolski, DC Cooper




11.06.2001

Workshop mit Victor und Mike

Am 13 Juli findet im Limelight, Stuttgart ein Workshop mit Victor und Mike statt. Jeder der Musiker präsentiert sein "Können" jeweils 15 min. lang bevor Thomas Senff (Bass) hinzu kommt um dann zusammen für 30 weitere Minuten die Post abgehen zu lassen.

Danach ist die Band Chinchilla zu sehen.





05.06.2001

Artikel über das EASTER METAL MEETING im METAL HEART

Im METAL HEART (Juni 2001) findet ihr einen kleinen Bericht über den Workshop, den Victor und Mike auf dem EASTER METAL MEETING in der Matrix - Bochum gegeben haben.






16.05.2001

RAGE Europa Tour beendet

Es ist schön wieder zu Hause zu sein aber auch auch schade, daß die Tour so schnell vorbei gegangen ist. Wenn ich in den Spiegel schaue hat die Tour doch ihre Spuren hinterlassen (ein paar graue Haare mehr) Ich habe langsam genug von diesen Unfällen. Die Firmen, die die Nightliner zu Verfügung stellen, sollen sich mal Gedanken über die Qualität ihrer Fahrer machen. Zudem sage ich euch, überprüft eure Versicherungen bevor ihr auf Tour geht, sonst kann es zu bösen Überraschungen kommen.

Aber trotz alledem waren die Konzerte supergeil, das Publikum unglaublich gut drauf und ich habe wieder Energie um neue Songs zu komponieren.

Ich möchte ganz besonders meinem Gitarrentechniker Thomas Fichtl für die unglaubliche Leistung die er während der Tour abgeliefert hat danken. Dieser Mann ist nicht nur ein Crew Mitglied, sondern selber ein super Musiker, der mir alle Wünsche von den Augen ablesen konnte. Wenn wir irgend wann mal einen Gastmusiker benötigen, stände Thomas an erster Stelle!

Ja, die komplette Crew war ein gut eingespieltes Team welches immer 100% gegeben hat. Das was sie geleistet haben kann man eigentlich nur von seinen besten Freunden erwarten! Das macht es natürlich viel einfacher sich auf die Shows zu konzentrieren. Ich hasse es, wenn auf der Tour ein Arschloch mit dabei ist, der ständig nervt.

Am 18.05. geht's schon wieder nach Mailand zum Biker Festival und unsere neue Booking Agency "Continental Concerts" ist fleißig dabei , weitere Auftritte zu organisieren.

Im Juni produziere ich die Vocals von DC Cooper für die neue Silent Force CD und parallel arbeite ich an den Aufnahmen für meine neue Solo CD.


.....Danke an alle Fans für deren Support, wir sehen uns beim nächsten Konzert......

Es sind noch "Victor Smolski Shirts" und "Mousepads" der RAGE ON Webpage vorhanden, die ihr unter "Shop" auf der RAGE Webpage bestellen könnt.

Alle Interessenten an Gitarrenunterricht oder Workshops können sich unter folgender eMail Adresse melden:


victor@music-and-web.de





27.04.2001

Mit RAGE auf Tour

Victor Smolski ist froh, daß das komplette Equipment für die aufwendige Produktion der RAGE Tour dank des sehr guten Supports von Firmen wie YAMAHA-GUITAR + KEYBOARDS, CORDIAL CABELS, PYRAMID STRINGS, SIGGI GUITARS und BEHRINGER perfekt gepasst hat.

Auf dieser Tour werden sogar Prototypen von Gitarren Amps., Boxen und vielen verschiedenen Effekten der Firma Behringer eingesetzt. Es macht Victor viel Spaß als Entwickler bei Behringer mitzuarbeiten und dann auf großen Bühnen und Konzerten diese neuen Produkte selbst auszuprobieren.



Auf dieser Tour ist Victor zusätzlich mit vielen technischen Sachen wie Midi und Keyboards beschäftigt, sodaß er kaum Zeit hat das Konzert und das supergeniale Publikum wie das Spanische zu geniesen.

Auch die Crew gibt ihren maximalen Einsatz um alle Wünsche der Band perfekt umzusetzen.

Victor ist sehr enttäuscht, das eine in Zusammenarbeit mit German Rock und einer Video Firma geplanten Live Übertragung eines Konzertes via Internet nicht zustande gekommen ist. In dem alten Vertrag mit der Plattenfirma waren keine Rechte dafür vorgesehen.



Es ist auch sehr Schade das VICIOUS RUMORS nicht mit dabei sind. Sie sind Freunde von Victor und es war seine Idee mit ihnen zu Touren. Bereits wärend seiner Zeit bei MIND ODYSSEY war man gemeinsam auf Europa Tournee unterwegs.

In Köln werden unter Umständen PERSONAL WAR als Support Band mit dabei sein. Victor wird wohlmöglich auf derer neuen CD einige Solo Parts einspielen.

DUKE, deren Gitarrist ein Schüler und Freund von Victor ist, werden vielleich in Bochum als weitere Support Band mit dabei sein.






28.04.2001

Konzert in Bad Salzungen verschoben

Leider mußte das Konzert in Bad Salzungen aufgrund von organisatorischen Gründen auf einen anderen Termin verschoben werden.




27.04.2001

Tabs von LUNATIC eingefügt

Eine Tabulatur von Lunatic von "Welcome To The Other Side" ist unter "MP3s" zu finden.




20.04.2001

Neue Fotos und Rallye Termine

In der "Foto Section" sind weitere interessante Bilder eingefügt.

Unter "Motorsport" findet ihr Termine von Rallye's, an denen auch Victor Smolski als Rennfahrer teilnehmen wird.

Weitere Infos über die Rallye's und über den MSF Warstein findet ihr und diesem Link.

Motor Sport Freunde Warstein e.V.





18.04.2001

Tour startet in Spanien

Hi Fans,

Da Peavy Wagner noch immer an einem Hals und Rachen Problem leidet startet die "Welcome To The Other Side" Tour erst am 27 April in Spanien.

RAGE bittet die Fans um Entschuldigung und hofft, die ausgefallenen Termine zu einem spaeteren Zeitpunkt nachzuholen.

Die besten Wuensche,
RAGE …Peavy Wagner, Victor Smolski, Mike Terrana





15.04.2001

Ersten 3 RAGE Konzerte abgesagt

Liebe Fans,

Ungluecklicher Weise muss RAGE die Absage der ersten 3 Konzerte der "Welcome To The Other Side" Tour bekannt geben.

Peavy Wagner leidet an einem Hals und Rachen Problem, welches seine Stimmbaender stark in Mitleidenschaft gezogen hat. Der Arzt hat ihm bis auf weiters das Singen untersagt.

Am Dienstag entscheidet sich, ob die Tour komplett verschoben werden muss, oder ob ein Teil der Konzerte stattfinden kann.

RAGE hofft natuerlich, dass Peavy sich als bald wieder erholt, sodas weitere Termine nicht in Gefahr sind ebenfalls abgesagt zu werden.

RAGE bittet die Fans um Entschuldigung und hofft die ausgefallenen Termine zu einem spaeteren Zeitpunkt nachzuholen.

Die besten Wuensche,
RAGE …Peavy Wagner, Victor Smolski, Mike Terrana





29.03.2001

SHUTDOWN UNSERES SERVERS

Leider ist unser Server aufgrund von technischen Problemen für 2 Tage ausgefallen.

Sorry for that trouble!!!





15.03.2001

Workshop in der Matrix und Autogrammstunde auf der Metal Börse

Am 12.04. findet in der Matrix / Bochum ein Gitarren Workshop mit Victor statt. Als Bonus wird es im Anschluß daran eine Session mit Victor, Mike Terrana und Thomas Senff (GB ARTS) geben.

Am 08.04. wird Peavy, Victor und Mike auf der Metal Börse in Köln zur Autogrammstunde präsent sein.





11.03.2001

Workshop Festival bei P.P.C. Musik Hannover

Am Mittoch, dem 14. März findet um 16.30 Uhr im P.P.C. Musik Hannover,
Alter Flughafen 7a ein Workshop mit Victor Smolski statt.
Sponsored by YAMAHA





04.03.2001

MUSIK MESSE in FRANKFURT

Vom 07. bis 11. März geben Victor Smolski, Mike Terrana und Thomas Senff (GB ARTS) an den Ständen von Behringer und Yamaha auf der Frankfurter Musikmesse etliche Workshops.

Schaut unter dem Button "Dates" nach, um mehr Informationen über Datum, Zeit und Ort zu erfahren.

Am 10. und 11. 03. habt ihr sogar die Möglichkeit von allen RAGE Musikern Autogramme zu bekommen!!




Foto by Sandro Giampietro




25.02.2001

Titel Story im ROCK HARD, METAL HEART and HAMMER ISRAEL

Die Titel Story im aktuellen ROCK HARD Magazin 03 / 2001, im METAL HEART und im HAMMER ISRAEL handelt von RAGE und ihrem neuen Album "Welcome To The Other Side", welches im ROCK HARD sogar zum

"Album des Monats" gewählt wurde.




Ihr findet weitere Interviews mit Victor in der "Guitar 02 / 2001" und in der "Gitarre und Bass 7 / 2000.




10.02.2001

Auszeichnung

Beim "Poll des Jahres" im METAL HEART erreichte Victor Smolski unter der Rubrik "Beste Gitarristen" Platz 5, Mike Terrana Platz 3 unter "Bester Drummer".

Für mehr als 300.000 verkaufte Alben während der Zeit mit G.U.N. records hat Peavy kürzlich eine besondere Auszeichnung bekommen, eine Platin Platte.





02.02.2001

Rock Seminar in Belarus

Gerade zurück von der NAMM Winter Show in L.A. nimmt Victor an einer Rock Seminar Tour durch Weißrussland teil.





Victor und Alexander Beyrodt (Silent Force) repräsentieren Behringer auf der NAMM show in L.A.



01.02.2001

Neue MP3's eingefügt

Unter der MP3 Sparte findet ihr einen Teil eines Intrumental Songs, welcher auf Victors nächster Solo CD veröffentlicht wird. Auf dem Album werden auch 3 Songs von "Detiny" zu finden sein. Victors erstes Solo Album "Destiny" ist nicht mehr erhältlich und wird auch nicht wieder neu aufgelegt werden!!

Wie versprochen findet ihr auf der RAGE ON Webpage neue MP3's von "Welcome To The Other Side" unter der "Media" Section.





30.01.2001

Tourdaten

Unter dem Button "Dates" findet ihr die aktuellen Konzert Daten der Europa Tour von RAGE und auch Termine und Zeiten, an denen Victor und Mike auf der Frankfurter Musikmesse einige Worshops geben.




16.01.2001

Victor auf NAMM Winter Show in L.A.

Vom 18. - 21. 01. 2001 wird Victor in den USA auf der NAMM Winter Show in L.A. auftreten und dort am Behringer Stand present sein.




12.01.2001

Weitere MP3 Files werden eingefügt

Am 01. Februar, direkt auf Victors Geburtstag, werden wir einen weiteren MP3 File der "MP3" Section hinzufügen. Es handelt sich um einen Ausschnitt aus einem Instrumental Stück, welches auf Victors nächster Solo CD veröffentlicht wird.

Weitere MP3 Files von dem neuen RAGE Album "Welcome To The Other Side" werden unter der "Media" section auf der RAGE ON Webpage zu finden sein.





12.01.2001

Europa Tournee

Die geplante Europa Tournee von RAGE startet nun definitiv am 18.04.2001!!! Als weitere Bands werden VICIOUS RUMORS und GB ARTS zu sehen sein.




12.01.2001

Cover und Info zu "Welcome To The Other Side"



Als ob es nie eine andere Rage-Konstellation gegeben hätte: Mit nur einem Schlag, quasi mit nur einem Album haken Chef Peavy Wagner und seine beiden neuen Bandmitglieder Victor Smolski (Gitarre, Keyboards) und Mike Terrana (Schlagzeug) die Schatten der jüngeren Vergangenheit ab, und präsentieren mit Welcome To The Other Side ein Werk, wie es intensiver, kompakter, vielschichtiger und überzeugender kaum sein könnte. Man nimmt den Mund sicherlich nicht zu voll, wenn man behauptet: Nie waren Rage so stark wie heute!

Peavy Wagner, Bandgründer, Hauptkomponist, Sänger und Bassist der Gruppe, bringt diese Erkenntnis auf eine kurze Formel: "Früher waren Rage eine Metalband mit teilweise unterschiedlichen Vorstellungen ihrer Musiker, jetzt kommen alle Ideen aus ein und derselben Quelle. Und: Mit Profis wie Victor und Mike zu arbeiten macht das Ergebnis nicht nur weitaus beeindruckender, sondern spart Zeit und schont Nerven."

Um die Vergangenheit nicht allzu sehr zu bemühen, hier nur kurz das Wesentliche der vergangenen eineinhalb Jahre. Mit Veröffentlichung des letzten Albums Ghost löste sich die bisherige Rage-Besetzung überraschend auf. Was auch immer die Gründe dafür gewesen sein mögen, Peavy Wagner haderte nicht lange mit seinem Schicksal, sondern formierte seine Band kurzerhand neu. Mit dem Multiinstrumentalisten Victor Smolski und Schlagzeuger Mike Terrana, der immerhin schon mit Stars wie Yngwie Malmsteen gearbeitet hat, fand er die ideale Neubesetzung, die schon wenige Wochen nach den ersten gemeinsamen Proben ein furioses Konzert beim 99er Wacken Open Air gab. Es folgte eine triumphale Europatournee, eine nicht minder erfolgreiche Konzertreise durch Russland, Smolskis Heimat, sowie umjubelte Shows bei diversen Festivals, u.a. beim ´Bang Your Head` in Balingen.

Die wahren Qualitäten der neuen Konstellation zeigten sich jedoch erst, als sich Rage wieder aus der Öffentlichkeit zurückzogen, um Material für das neue Album zu komponieren. "Wie gut es zwischen uns menschlich wie auch künstlerisch harmoniert erkennt man allein schon daran, dass etwa die Hälfte der neuen Songs von Victor komponiert wurden. Früher stammten auf den jeweiligen Rage-Alben höchstens ein oder zwei Stücke nicht von mir. Es war ein absolut entspanntes und gleichzeitig konzentriertes Arbeiten, bei dem eine wahre Flut von Ideen entstand. Letztlich ist das, was man nun auf Welcome To The Other Side hören kann, nur die Spitze des Eisbergs."

Eine Spitze, die es in sich hat. Siebzehn neue Songs (und Intros) finden sich auf Welcome To The Other Side wieder, einer atemberaubender als der andere. Schon der Opener ´Paint the Devil`, ein Abgeh-Song mit modernem Gitarrenriff und zwei virtuosen Soli dokumentiert unmissverständlich: Hier waren Könner am Werk. Wie breit die neue Rage-Besetzung den stilistischen Bogen spannt, erlebt man in ´One More Time`, einem streckenweise fast progressiven Song, der in einem wunderbaren Refrain kulminiert. Rage-Fans der ersten Stunde werden sicherlich bei ´No Lies` leuchtende Augen bekommen, einem Uptempo-Stück, das an Alben wie Trapped oder Missing Link erinnert. Dazwischen gibt es das groovende ´I´m Crucified` und das temporeiche ´The Mirror In Your Eyes`, mit krachenden Drums und akustischen Gitarren, die die Strophe veredeln. Erwähnt werden sollte unbedingt noch das in laid back-Stimmung intonierte ´Deep In The Night`, sowie das mit Zakk Wylde-Riffs ausgestattetes ´Point Of No Return`. Höhepunkt des Albums ist sicherlich ´Straight To Hell`, bei dem Terrana mit treibendem Shuffle-Rhythmus einem bravourösen Riff aus Smolskis Fingern mächtig Dampf macht, zu dem Wagner wiederum einen hymnenartigen Refrain beisteuert.

Stimmig zu dieser Vielzahl grandioser Songs ist auch die kraftvolle, außerordentlich natürlich klingende Produktion des Albums, die im ´VPS Studio` in Hamm über die Bühne ging. Grundlage des naturbelassenen Sounds ist eine analoge Bandmaschine, auf der die meisten Instrumente festgehalten wurden. "Nichts ist getriggert, nichts gesampelt", erklärt Smolski, auf dem ein großer Teil der Verantwortung für die Produktion lastete. "Einen solch warmen, natürlichen Klang bekommt man nur dann, wenn man mit analogen Geräten arbeitet." Als Rage-Fan kann man von Welcome To The Other Side nur begeistert sein, und darauf hoffen, dass man die neuen Songs möglichst schnell auch in Konzerten zu hören bekommt. Diesbezüglich machen Wagner, Smolski und Terrana ebenfalls Nägel mit Köpfen: Tourstart ist am 18. April, anschließend geht es mindestens sechs Wochen durch Deutschland und Europa, sogar Japan steht diesmal wieder fest auf der Reiseroute. Da bleibt einem lediglich das Fazit: Welcome To The Other Side Of Rage!

Mathias Mineur





08.01.2001

Neue Fotos

Es gibt 'ne Menge neuer Bilder zu sehen.
Schaut mal unter "Fotos" rein!!




News - 2016

News - 2015

News - 2014

> News - 2013

News - 2012

News - 2011

News - 2010

News - 2009

News - 2008

News - 2007

News - 2006

News - 2005

News - 2004

News - 2003

News - 2002

News - 2001

News - 2000